Berf`braucht die Feuerwehr,
die Berfer Feuerwehr braucht dich!

News

Dienstag, 19. Dezember 2023
Macht hoch die Tür, die Tor macht weit - Feuerwehr Berfa wünscht eine frohe Weihnachtszeit

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Viele Ereignisse haben uns in diesem Jahr beschäftigt. Das Spritzenhausfest im Sommer, die beiden Übungssamstage im Frühjahr und Herbst, viele weitere Übungen und Unterrichte sowie der ein oder andere Einsatz. Glücklicherweise sind wir auch dieses Jahr immer wieder gesund nach Hause gegangen.

Wir wünschen Euch allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.
Passt auf mit Kerzen, lasst sie nie unbeaufsichtigt und habt ein sicheres Fest im Kreise Eurer Lieben. Doch auch an den Feiertagen gilt, solltet Ihr uns brauchen, werden wir unsere Familien verlassen, um Eure zu schützen.

Danke für jegliche Art der Unterstützung.
Auf ein Wiedersehen in 2024.
Eure Freiwillige Feuerwehr Berfa

Montag, 9. Oktober 2023
Erfahrungsreich und Unterhaltsam - 2.Übungssamstag der Feuerwehr voller Erfolg

In zufrieden grinsende Gesichter blickte man am Samstag, den 7. Oktober, als das Löschgruppenfahrzeug gegen 16 Uhr wieder auf den Platz vor dem Gerätehaus Berfa einbog. Nach rund 8 Stunden war der Übungstag der Einsatzabteilung beendet.

Morgens um 8 Uhr begann der Tag mit starkem Kaffee und einer Theorieeinheit. Thema waren das LF 16/12 und seine Ausrüstung und Einsatzmöglichkeiten. Das Fahrzeug wurde der Einsatzabteilung für diesen Tag von der Kernstadtwehr zur Verfügung gestellt.

Nach einer Frühstückspause ging es an die Praxis. Das Fahrzeug wurde erkundet und durch dessen Gerätewart Kevin Eilts erklärt. Im Anschluß folgten das Üben und Ausprobieren einiger Ausrüstungsgegenstände. Vor der Mittagspause stellte sich noch eine Knobelaufgabe aus dem Bereich der Technischen Hilfe. Einen Gegenstand aus einer geschlossenen Mülltonne herausholen, ohne diese zu berühren und ohne einen Bannkreis von rund 3 Metern zu betreten.

Passend zum Ausbildungsfahrzeug gab es in der Mittagspause „LKW mit ABS“ (LeberKäsWeck mit A Bissle Senf). Frisch gestärkt ging es zur Nassübung im Bereich Kadersweg. Mit gutem Berfwasser wurde die Pumpe ordentlich auf Touren gebracht und verschiedene Strahlrohre ausprobiert. Auch ein Wasserwerfer wurde aufgestellt und damit die vermutlich höchste Fontäne Berfas geschaffen. Immerhin bis zu 1600 Liter pro Minute schossen in den herbstlichen Himmel.

Nach zwei kurzen Einsatzübungen in realer Angriffsgeschwindigkeit und unter Teilnahme freundlicher Berfaer Bürger, nahm der Samstag mit einer Stellprobe sein Ende.

Die Feuerwehr Berfa dankt ganz herzlich dem Kameraden Kevin Eilts für seine Zeit, Erläuterungen und Ausbildung.
Außerdem dankt sie ihrer Ehren-und Altersabteilung für das Herrichten des Frühstücks.
Danke ebenfalls an die Feuerwehrführung in Alsfeld für das unkomplizierte Bereitstellen des LFs.
Danke auch an alle Menschen in Berfa, die an diesem Tag Interesse für unsere Arbeit gezeigt haben.

Möchtest Du Teil unserer Feuerwehr werden, Dich für die Sicherheit Deiner Mitmenschen stark machen und selbst nach einer langen Übung noch ein Grinsen im Gesicht tragen?
Sprich uns an info@ffw-berfa.de

Montag, 9. Oktober 2023
Weitere Eindrücke des Übungssamstags

Bilder vom 7.10.2023

Mittwoch, 27. September 2023
Lange Wegstrecke - Gemeinsam geübt mit den Feuerwehren Lingelbach und Eifa

Manchmal müssen wir unser Löschwasser über längere Strecken transportieren. Hydranten gibt es nur in bebauten Gebieten und Bäche, Flüsse oder Seen sind auch nicht immer direkt an der Brandstelle verfügbar. Man denke nur an Feld- oder Waldbrände.

Ideales Übungsszenario für die Feuerwehren aus Lingelbach, Eifa und Berfa. Rund 1000m Schlauch wurden durch den Wald verlegt und durch mehrere Pumpen das Wasser aus einem See zum angenommenen Brand gefördert. Nach gut zwei Stunden und einem kräftigen Regenschauer hieß es Übungsende, Schläuche, Pumpen und allerlei Gerätschaften wurden wieder auf die Fahrzeuge geladen.

Zurück im Gerätehaus Lingelbach gab es bei einer zünftigen Brotzeit die Nachbesprechung. Gefolgt von vielerlei Fachsimpelei klang das Aufeinandertreffen langsam aus.
Wir danken der Feuerwehr Lingelbach für die Vorbereitungen sowie den Mitgliedern aus Eifa und Lingelbach für den guten Umgang miteinander.

Ebenso danke an HessenForst für die Betreuung während der Übung, um den Eingriff in Flora und Fauna so gering wie möglich zu halten.

Hast auch Du Lust auf ein spannendes Hobby, bei dem man miteinander viel erreichen und viel Spaß haben kann. Dann melde Dich doch: info@ffw-berfa.de oder besuche uns am 7. Oktober zwischen 8 und 16 Uhr am Gerätehaus an unserem Übungssamstag.


Mittwoch, 20. September 2023
Sommer ist, wenn du trotzdem übst

Nach einer kurzen Sommerpause geht es auch auf unserer Seite wieder weiter. In der Realität haben wir trotzdem die eine oder andere Übung abgehalten.

So haben wir uns an einem Abend mit dem Thema Funk und Funkgeräten beschäftigt. Wie funkt man richtig? Wie funktioniert ein Funkgerät? Was hat es mit Statusmeldungen und Lagemeldungen auf sich.

An einem anderen Abend wollten wir wieder hoch hinaus. Tragbare Leitern standen auf dem Plan, im besonderen unsere vierteilige Steckleiter. Immerhin 8,40m lang, will sie in Notsituationen schnell in Stellung gebracht werden. Außerdem haben wir uns mit dem Thema Bockleiterbau und Schachtrettung beschäftigt. Zu guter Letzt verwandelten wir unsere Leiter mittels einer Plane in einen Hilfswasserbehälter.

Erst vor kurzem drehte sich die Ausbildung rund um unsere Pumpe. Funktionsweise, Aufbau sowie praktische Bedienung waren Themen des Abends.

Wie immer ein buntes Programm in unseren Reihen. Wenn auch Du Lust hast mitzumachen, deinen Freunden und Nachbarn in der Not zu helfen und viel gemeinsamen Spaß erleben möchtest, dann melde Dich bei uns.

Info@ffw-berfa.de


Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

News bearbeiten

00001177